Ski- und Wanderverein
Goldlauter- Heidersbach

 

swv-logo

 

Seniorensport - Nordisch

Ansprechpartner: 
  Florian Geyer  
  Telefon: folgt
  Email:

TERMINPLANUNG - THÜRINGER SKIVERBAND Winter 2018/2019 hier

 

 Höhnberglauf am Sonntag, den 18. Februar 2018, am Nesselberg

Höhnberglauf 2018

Der SV Floh- Seligenthal führte bereits zum 67. mal den Höhnberglauf am Sonntag, den 18. Februar 2018, am Nesselberg in der Klassischen Technig, durch. Zwei von den noch aktiven "Urgesteinen" nahmen an dieser Veranstaltung teil. Dieter König ( ältester Teilnehmer ! ) und Ralf Zobirei wurden dabei in ihren Altersklassen H 71 und H 66 Sieger bzw. Zweiter.

 

 Offene Meisterschaft des Skibezirkes Beerberg 2018

Am Samstag,den17.02.2018, fanden an der Suhler Ausspanne die diesjährige "Offene Meisterschaft des Skibezirkes Beerberg" statt. Diese Meisterschaft , unter Leitung des SC Motor Zella-Mehlis, wurde in der Freien Technik bei hervorragenden winterlichen Bedingungen durchgeführt. Von seiten unseres Sportvereins im Seniorenbereich nahmen nur 5 Sportfreunde und -innen teil. Diese erreichten alle vordere Medaillenplätze:

Diana Keller D 41 1. Platz
Katrin Enders D 46 1. Platz
Michael Cebulla H 46 2. Platz
Stephan Zimmermann H 66 1. Platz
Ralf Zobirei H 66 2. Platz

 

 König Ludwig Lauf 2018 Ski Langlauf

Den "Klassiger" und zugleich größten Skilaufwettbewerb dieses Jahr in Deutschland hatten sich viele Vereinsmitglieder als Höhepunkt vorgenommen. Die unzähligen Trainingseinheiten im Vorfeld kamen nur bedingt zum Ausdruck, da die Erkältungs- und Grippewelle uns ein Ausfallquote von 70 % bescherte. 3 Sportfreunde und 1 Sportfreundin nahmen somit nur in den unterschiedlichen Disziplinen und Distanzen am 45. König Ludwig Lauf vom 03.-04. Februar 2018 in Oberammergau teil. Die Bedingungen in der Loipe waren sehr gut und das Wetter spielte auch mit. So klein unsere Abordnung auch war, aber so erfolgreicher war sie:

45 km FT Nicklas Stange AK J 19 M - 1. Platz gesamt 11. Platz von 322 Finisher - Mä - ( 1:50:57,8 h )
23 km FT Robin Keiner AK 21   26. Platz gesamt  185. Platz von 353 Finisher - Mä -  ( 1:09:50,1 h )
  zugleich : AK  21 -6. Platz bei den 22. Weltmeisterschaften für Ärzte und Apotheker
45 km CT Heidi Wolfram AK  61  3. Platz gesamt  29. Platz von 109 Finisher - F - ( 3:03:06,4 h )
23 km CT Robin Keiner AK 21   8. Platz gesamt  58. Platz von 181 Finisher - Mä - ( 1:22:49,5 h )
23 km CT Ralf Zobirei AK  66 3. Platz gesamt  6o. Platz von 181 Finisher - Mä - ( 1:23:26,5 h )  


34. Gsieser Tal Lauf

34. Gsieser Tal Lauf

Bei wenig Schnee, aber dafür hervorragend präparierten Loipen und dazu "Kaiserwetter" , fanden am Wochenende (18. -19. Februar 2017) im Gsieser Tal in SÜDTIROL der 34. Gsieser Tal Lauf statt. An diesen Euroloppet-Lauf ( 38 Nationen ) nahmen aus unserer Seniorensportgruppe auch zwei Sportfreunde in der Klassischen Technik daran teil.  Hervorzuheben ist dabei die Leistung von Ralf Stejskal, der über die 42 km Distanz insgesammt den 23. Platz erreichte.

 

42 km CT-  Ralf Stejskal     - LZ=   2:10.07,6 h      6.Platz AK 51-60  und    23.Platz  gesamt ( von  262 M-Finisher )
30 km CT-  Ralf Zobirei       - LZ=   2:08.33,1 h    21.Platz AK 61-70  und  148.Platz  gesamt ( von  295 M-Finisher )

 

König Ludwig Lauf 2017

Wie jedes Jahr versuchen die Organisatoren des KKL ein perfektes Rennen zu organisieren.
Nach dem so perfekten Winter mit schönem Schnee und besten Bedingungen, kam es in der Woche vor dem Rennen  zu einem Wetterumschwung mit Dauerregen,  trotzdem haben es die Organisatoren geschafft, relativ gute Bedingungen für die Läufer zu schaffen.

Eisige, harte und schnelle Spuren erforderten die nötige Konzentration beim Lauf.

Einige Sportler des SWV stellten sich der Herausforderung.
Mit Marius Cebulla konnten wird den Gesamtsieger im Freistilrennen über 19 km stellen.

Weitere Sieger und Platzierte:

19 km Freistil AK 46  Michael Cebulla Platz 10
38 km klassisch Marius Cebulla absolut 8 Platz im Klassement v. 792
38 km klassisch AK 46  Michael Cebulla Platz 23 abs. 148 im Klassement v.792
38 km klassisch AK 36 Jörg Zobirei Platz 19 absolut 98 im Klassement  v.792
38 km klassisch AK 51  Ralf Stejskal Platz 8  absolut 86 im Klassement  v. 792
19 km klassisch Heidi Wolfram  AK 61 Platz 1   absolut  19 im Klassement  von 79
19 km klassisch Andreas Theis   AK 51 Platz 10   abs. 125 v. 216
19 km klassisch Robin Keiner  AK  21 Platz 14   abs. 71 v. 216
19 km klassisch Dominik Theis  AK 21 Platz 10   abs. 81  v. 216

 

Offene Meisterschaft des Skibezirkes

Bei "Kaiserwetter" und hervorragenden Schneebedingungen und topp päparierten Wettkampfstrecken fanden am Samstag, den 21.01.2017 an der Suhler Ausspanne die Offene Meisterschaft des Skibezirkes "Beerberg" im Skilanglauf in der Freien Technik unter Leitung des SC Motor Zella-Mehlis statt. Leider nahmen an dieser Meisterschaft nur 3 Sportfreunde aus unserer Seniorengruppe teil. Jedoch konnten alle drei ein Medaille erringen.

Jörg Zobirei AK 36 2. Platz
Michael Cebulla AK 46 2. Platz
Ralf Zobirei AK 66 1. Platz (ältester Teilnehmer)

 

66. Höhnberglauf am Nesselberg 2017

Einen Tag nach den Skibezirksmeisterschaften fand der 66. Höhnberglauf am Nesselberg, durchgeführt durch den SV Floh-Seligenthal, statt. Diesmal nahmen 5 Senioren und 1 Jugendliche aus unserer SWV daran teil. Dabei konnten alle Damen und Herren unserer SWV einen Pokal erringen. Ausgetragen wurde dieser Wettbewerb bei herrlichsten Winterwetter in der Klassischen Technik.

Herren 46 12 km Michael Cebulla 3. Platz
Damen 46 6 km Katrin Enders 1. Platz
Herren 51 12 km Ralf Stejskal 2. Platz
Damen 61 6 km Heidi Wolfram 2. Platz
Herren 66 9 km Ralf Zobirei 2. Platz
U 18w   Rebecca Färber 4.Platz

 

Seniorensport - Nordisch Goldlauter Ski

Hallo Sportfreunde,

am 14.02.15 fanden gleich zwei regionale Ski-Highlights statt. Bei diesen Wettkämfen war eine große Anzahl aktiver Senioren für den Verein am Start und erlangten super Ergebnisse.
Zum einen fand der 64. Höhnberglauf am Nesselberg in der klassischen Technik statt und
zum anderen standen die offenen Meisterschaften des Skibezirks Beerberg auf dem Sommerbachskopf in der freien Technik auf dem Programm.

Ergebnisse 64. Höhnberglauf am Nesselberg :
Jörg Zobirei H36 Platz 1 (Gesamtplatz 4)
Ralf Zobirei H61 Platz 2 Dieter König H66 Platz 2
Kurt Joachim Heinz H66 Platz 3

Ergebnisse Skibezirksmeisterschaften Beerberg :
Falk Zimmer H21 Platz 2
Sebastian Schlott H31 Platz 1 (Gesamtplatz 1)
Jörg Zimmer H56 Platz 2

64. Höhnberglauf am Nesselberg  2015 Langlauf

 

 

 

Liebe Sportfreunde, 

der internationale Tiroler Koasalauf in St. Johann Tirol gehört zu den größten Langlaufveranstaltungen Österreichs, zu dem sichert sein Status als Euroloppetrennen ein großes internationales Starterfeld. Erfreulich war, dass an dem Rennen, bei Kaiserwetter und einer hervorragend organisierten Veranstaltung, eine große Truppe Thüringer Sportler teilgenommen haben u. a auch Teilnehmer des SWV.

Heidi Wolfram und Ralf Zobirei absolvierten das 50 Km Rennen im klassischen Stil.
Heidi Wolfram belegte Platz 2 in der Altersklasse W55 mit einer Zeit von 3:51:44 und Platz 150 ges.
Ralf Zobirei belegte Platz 170 ges.in einer Zeit von 4:05:14.

Gruß Heidi

KOASA Tirol 2015 Langlauf

 

KOASA Tirol 2015 Langlauf

 

 

 

Liebe Sportfeunde,

Eine kleine Gruppe von SWV-Seniorensportlern hat die winterlichen Skibedingungen in Livigno genutzt, um an der sog. "La Sgambeda" teilzunehmen. Am Freitag 12.12.2014 erfolgte der Start über 42 km (2 Runden) bzw. 22,5 km FT (1 Runde) und am Sonntag 14.12.2014 über 35 km CT. Die Classicstrecke enthielt einen sehr selektiven Abschnitt, der bis unterhalb des "Forcola di Livigno" auf ca. 2120 m führte.

An allen Tagen herrschte sog. Kaiserwetter, Sonnenschein mit ordentlichen Minusgraden.

Gewohnt haben wir im Hotel "Cristallo" gemeinsam mit dem Long Distance X-Country Ski Team von COOP. Seraina Boner, Oskar Svärd und Sami Jauhojärvi sind hier die bekanntesten Mitglieder.

Mehr Bilder sind in der Galerie zu sehen.

Folgende Ergebnisse wurden erzielt: 

Teilnehmer: 22,5 km FT
Siegerzeit: 0:48:55 h
286 Finisher (M)
 35 km CL
Siegerzeit: 1:21:21 h
812 Finisher (M)
Heinz,
Kurt-Joachim
1:30:12 h
Platz 206
2:28:10 h
Platz 588
Jakob,
Sven
1:20:31 h
Platz164
2:14:46 h
Platz 564
Zimmermann,
Stephan
1:14:11,5 h
Platz 148
2:00:33 h
Platz 309

 

 

Hallo Freunde des Skisports,

Skisaison 2014 2015 SWV Goldlauter

leider ist die Skisaison 14/15 nun Geschichte. Mit einem absoluten Highlight, dem Beerberglauf, verabschiedeten wir uns am 21.03.2015 in die Sommerpause. Zum 43. Mal wurde einer der ältesten Traditionsläufe am Beerberg ausgetragen. Im Rahmenprogramm fand ein Ranglistenwettkampf der Ak 7 bis 15 und die Stadtmeisterschaften mit einer großen Beteiligung statt. Beim Hauptlauf, dem Beerbergpokal, siegten in der Geschichte des Laufes erstmalig zwei Vereinsmitglieder. Bei den Frauen gewann Katrin Enders über 10 Km in einer Zeit von 36.51 min., bei den Herren gewann Jörg Zobirei die 15Km in 46.43 min. Mit Loreen Lohr Platz 3 bei den Damen, Dieter König Platz 18 und Ralf Zobirei Platz 19 bei den Herren trugen weitere Vereinsmitglieder zu einem sehr guten Gesamtergebnis bei.

Ein großes Lob gilt allen fleißigen Helfern, Kampfrichtern, Eltern und Betreuern. Dadurch wurde der Wettkamf wieder so ein Erfolg. Stellvertretend möchte ich mich bei Sven Jakob bedanken, der nicht nur bei diesem Wettkampf als WK -Chef einen tollen Job gemacht hat.

Ich wünsche allen Wintersportbegeisterten eine gesunde, erfolgreiche Saisonvorbereitung und hoffe wir sehen uns im nächsten Winter wieder bei so manchen Wettkämpfen, Ausflügen oder Trainingstouren.

Mit sportlichen Grüßen
Abteilungsleiter Ski-Nordisch

Jörg Zobirei

Inliner Spreewaldmarathon 2016

Inliner Spreewaldmarathon 2016 Sven Jacob | Veiko Malsch | Uwe Hollandt | Holger Weiss

Hallo Sportfreunde,
am 16. und 17.04.16 fand in Burg der Spreewaldmarathon auf Inlinern statt. Vier Vereinsmitglieder nahmen mit Erfolg an der Veranstaltung teil.

Samstag 16.07.16 42,195 km
Sven Jacob    1:49.08 h,  AK Pl. 34 Ges. 132
Veiko Malsch  1:55.10 h, AK Pl. 38 Ges. 157
Holger Weiss 2:02.50 h, AK Pl. 61 Ges. 167
Uwe Hollandt 2:02.51 h, AK Pl. 62 Ges. 168
 
Sonntag 17.07.16 22,8 km
Holger Weiss 52:47 h, AK Pl. 36 Ges. 78
Sven Jacob    1:03.27 h, AK Pl. 31 Ges. 114
Veiko Malsch  1:03.27 h, AK Pl. 32 Ges. 115
 

mehr Bilder in der Galerie.

 

Ski -Saisonausklang in Thüringen

Einen Tag später, am Sonntag den 20.03.2016 (Frühlingsanfang), wurde unter Leitung des SSV Erfurt 02, am Sommerbachskopf der diesjährige  Abschlußlauf "Primellauf" durchgeführt. Auch hier waren bei -1 Grad die Schneebedingungen optimal.
Die Senioren mußten die 3 km + 2 km Strecke absolvieren.
Für unsere SWV wurden folgende Plazierungen erreicht:
Gruß Ralf

Frauen  II 1. Platz   Katrin Enders
Männer II 4. Platz   Jens Walther
Männer II 1. Platz   Ralf Stejskal
Männer III 1. Platz   Ralf Zobirei

47. Beerberg - Pokallanglauf und Thüringer Landesmeisterschaft

Am Samstag, den 19.03.2016 wurde der 47. Beerberg-Pokallanglauf in der DKB Arena in Oberhof unter Leitung der SWV Goldlauter-Heidersbach e.V. durchgeführt.
Da es dort noch sehr gute Schneebedingungen um die 0 Grad gab, wurden gleichzeitig die ausgefallenen Thüringer Meisterschaften in der klassischen Technik über 10 km (Frauen) und 15 km (Männer) nachgeholt.
Viele aktive Skiläufer unserer Sportgemeinschaft wurden mit diesen großen Ski-Event als Kampfrichter oder Organisatoren gebunden, sodaß nur eine kleine Gruppe von 6 Sportfeunden den Ski-Wettkampf aktiv aufnehmen konnten. Alle 6 Sportfreunde errangen jedoch eine Medaillen! 

H 36 - 15 km 1. Platz  Jörg Zobirei
H 41 - 15 km 1. Platz  Michael Cebulla
D 46 - 10 km 1. Platz  Katrin Enders
H 51 - 15 km 2. Platz  Ralf Stejskal
H 61 - 15 km 2. Platz  Jörg Zimmer
H 61 - 15 km 3. Platz  Ralf Zobirei

In der Pokalwertung bei den Frauen konnte Katrin Enders den Wanderpokal erfolgreich verteitigen! In der Männerwertung erkämpfte unser" Neu-Mitglied" Ralf Stejskal einen hervorragenden 6. Platz. Weitere Plazierungen: 9. M. Cebulla, 11. J. Zobirei, 27. J. Zimmer und 32. R. Zobirei.

Skisaisonabschluss in Bodenmais 2016

Stärkung zwischen den 2 Läufen!

Seit vielen Jahren fällt zum Leidwesen vieler Thüringer Senioren/Innen der Skadi-Loppet im Bayrischen Wald genau auf den Termin unseres Beerberg-Pokallaufes, der diesmal sogar als Thüringer Meisterschaft gewertet wurde. Trotzdem haben sich Dieter König und Stephan Zimmermann am 18.03.2016 auf den Weg zum Nordic-Zentrum Bretterschachten gemacht. Bei Stephan sollten seine 2 Euroloppet-Pässe jeweils den 8. und damit letzten Stempel bekommen.

Schon auf der Fahrt nach Bodenmais hat Dieter über Unregelmäßigkeiten und Kratzen im Hals geklagt. Am nächsten Tag war die Erkältung perfekt und die Teilnahme am 24 km-Lauf unmöglich.

Die Skibedingungen waren noch sehr gut. Am Samstag herrschte purer Sonnenschein, ca. 6° C und etwas sulziger Schnee. Der Sonntag begann bei -2° C etwas bedeckt und entwickelte sich im laufe der Zeit zu einem schönen Sonnentag mit Plustemperaturen.

Laufergebnisse von Stephan:
17 km FT: Laufzeit 1:05:16,1 h, 5. Platz in AK 61 (von 19), 77. gesamt (von 154 Männern)
24 km CL: Laufzeit 1:31.12,8 h, 6. Platz in AK 61 (von 17), 82. gesamt (von 205 Männern)
 

 

Die 24 km CL sind auch geschafft.

Otto-Wahl-Lauf 2016

Bei herrlichem Sonnenschein und einer einigermaßen gut präparierten Loipe, wurde unter der Organisation des SC Motor Zella-Mehlis der diesjährige  Otto-Wahl-Lauf auf dem Loipen- und Rollerbahnkomplex "Rennsteig" (Teller) in Oberhof, durchgeführt. Dieser Wettkampf wurde zugleich als Thüringer Meisterschaft 2016 in der Freien Technik gewertet.
Im Seniorenbereich nahmen 1 Sportfreundin und 5 Sportfreunde unserer SG an dieser Meisterschaft teil, wobei 3 x Gold, 1 x Silber, 1 x Bronze und 1 x ein 4. Platz erkämpft wurde.

Jugend und Senioren    
Katrin Enders Platz1  AK - D 46 
Jörg Zobirei Platz1  AK - H 36
Michael Cebulla Platz1  AK - H 41
Dieter König Platz2  AK - H 71
Jens Walther Platz3  AK - H 41
Ralf Zobirei Platz4  AK - H 61
 

 

 

Tannheimer Skitrail
Kleine SWV-Abordnung ziemlich erfolgreich!

Am letzten Januarwochenende machten sich unsere Senioren Stephan Zimmermann, Dieter König, Heidi und Heinz Wolfram (als Begleiter) sowie Katrin Enders und Jens Walther auf ins schöne Tannheimer Tal zum 20. Ski-Trail. Petrus hatte das Wetter etwas ungerecht verteilt - gab es am Samstag beim Klassikrennen bei blauem Himmel und durchgefrorenen Schnee traumhafte Bedingungen, mussten die Skater am Sonntag mit starkem Schneefall und später Regen ganz schön kämpfen.

Von den fünf SWV-Startern standen vier auf dem Treppchen! Eine sogar ganz oben- Heidi war über die 13 km klassisch in der W 60 erfolgreich! Versilbern konnten ihren Einsatz Dieter König über 13 km klassisch in der M 70 und Katrin über 36 km Freistil in der W 40, wobei sie nur mit wenigen Sekunden am Gesamtpodest bei den Damen vorbeischrammte. Bei Stephan  war der Ärger über Platz vier über 13 km klassisch (M60/ mit nur 3 Sekunden!) schnell verflogen, als er sich am Sonntag über 19 km in der freien Technik Bronze sichern konnte. Aber auch Jens Walther schlug sich wacker- über 33 km klassisch belegte er in der naturgemäß bärenstark besetzten AK 40 Platz 24, wobei ein zu glatter Ski eine bessere Platzierung verhinderte. Alles in allem ein schöner Wettkampf mit tollen Strecken, der Lust macht auf mehr.                                                                                                     (KE)

offenen Ski-Bereichsmeisterschaften Südthüringen am Sommerbachskopf

Am 23.01.2016 richtete, unter Leitung des SC Motor Zella-Mehlis, am Sommerbachskopf  die diesjährigen offenen Ski-Bereichsmeisterschaften  Südthüringen in der freien Technik aus.

Dabei wurden folgende Ergebnisse erzielt:

Herren  41 1. Platz Michael  Cebulla
Herren  61 2. Platz Stephan Zimmermann
Herren  61 4. Platz Ralf Zobirei
Herren  71 1. Platz Dieter König
Damen  46 1. Platz Katrin Enders

Höhenberglauf Nesselberg

 

65. Höhnberglauf am Nesselberg 24.Januar 2016

Der Sportverein Floh-Seligenthal e.V. richtete schon zum 65. Mal den Höhnberglauf am 24.Januar 2016 aus. Eine kleine Delegation von 6 Vereinsmitgliedern nahm an diesem Wettbewerb teil. Dabei haben unsere Sportfreunde in den einzelnen Altersklassen hervorragend abgeschnitten: 

Herren  36 1. Platz Jörg Zobirei
Herren  41 2. Platz Michael Cebulla
Herren  41 3. Platz Jens Walther
Herren  61 1. Platz Ralf Zobirei
Herren  71 1. Platz Dieter König
Damen  61 1. Platz Heidi Wolfram

mehr Bilder in der Galerie

Saisonauftakt der Senioren 2016

2016 Saisonauftakt Senioren skilanglauf livigno

 

Wie schon 2014 wurde auch dieses Jahr die Skisaison 2015 / 2016 im italienischen Livigno eröffnet. Vom 02.12. bis 06.12.2015 reisten wieder die 3 gleichen Senioren in den über 1800 m hoch gelegenen Talkessel um die ersten Schneekilometer zu absolvieren und natürlich am La Sgambeda teilzunehmen. 

Obermain Berglauf Cup 2015

Während für einige Vereinsmitglieder die Wintersaison 2015 / 2016 schon begonnen hat, nahm Mario Zimmermann an der Obermain-Berglauf-Cup-Serie 2015 teil.
Sie bestand aus 3 verschiedenen Bergläufen im Bereich des Obermains. Er hat mit einer Gesamtlaufzeit von 1:02:55,79 h diese Serie in der AK 35 gewonnen.
Im Gesamtklassement belegte er den 9. Platz!

 

 

Hallo Wintersportfreunde,

der Herbst neigt sich dem Ende entgegen und ein Rollern ist nur noch bedingt möglich. Deshalb wollen wir Senioren ab kommenden Donnerstag den 22.10.15 regelmäßig in die Skihalle Oberhof.
Trainingszeit: jeden Donnerstag 18-20 Uhr, Abfahrt in Goldlauter ca. 17.30 Uhr.
Wer von Euch Interesse hat, meldet sich für den Transport bei mir (Tel. Jörg Zobirei 0176/23354060), oder wir treffen uns vor Ort in Oberhof.
Ski Heil !

 

 

Hallo Skirollerfans,

zwei Termine zum Skirollern möchte ich Euch bekannt geben. Donnerstag 17 Uhr am Parkplatz Ruppberg und am Sonntag 9 Uhr auf dem Opti Parkplatz (Friedberg).
Mitfahrgelegenheiten werden tel. abgesprochen.

 

 

15. Zella-Mehliser Skiroller-Berganstiegslauf

Zella-Mehliser Skiroller-Berganstiegslauf  2015 Langlauf

Der SC Motor Zella-Mehlis richtete am 13. September 2015, seinen 15. Skiroller-Berganstiegslauf aus. Dies war einer zum Thüringen-Cup zählender und in klassischer Technik ausgetragenen Lauf über 5,1 km. Auf einer schweren Strecke mit 260 Meter Höhendifferenz waren über 60 Teilnehmer aus Bayern, Hessen und Thüringer am Start.

mehr Bilder in der Galerie

 

 

Hallo Skifans,

bei herrlichem Sonnenschein fanden am Wochenende wieder mehrere Wettkämpfe statt.
Beim 43. Internationalen Kammlauf startete Jörg Zobirei über 10km Klassisch und gewann als Gesamtschnellster bei den Herren Allgemein Platz 1.
Stephan Zimmermann startete über 26 Skating und belegte in der AK den 5. Platz (gesamt Platz 79).

Am Sonntag stand in Lauscha die Ski-Bezirksmeisterschaft Südthüringen auf dem Programm. Beim Skilauf "Rund um den Tierberg" starteten zwei SWV- Vereinmitglieder. Als Gesamtschnellster über 10 Km Klassisch siegte Jörg Zobirei in der Herren Klasse.
Platz Zwei in der Herren 61 ging an Ralf Zobirei.

 mehr Bilder in der Galerie

 

SponsorenSponsorenSponsorenSponsorenSponsorenSponsorenSponsorenspangenberg apotheke
SponsorenSponsorenSponsorenSponsoren
SponsorenSponsorenSponsorenSponsoren