Ski- und Wanderverein
Goldlauter- Heidersbach

 

swv-logo

 

Sieger im Thüringer Langlauf Cup der Saison 2015/ 2016

Ehrung der Sieger im Thüringer Langlauf Cup der Saison 2015/ 2016

Fabienne und Felix Schlegelmilch Altersklasse U13 w+m
Tom Emilio Wagner U12m

Laudatio Felix Hoffmann Saison 2015/2016

Felix Hoffmann swv goldlauter ski
Felix startete in der vergangenen Saison bei 29 nationalen und internationalen Wettkämpfen.
Hervorzuheben ist sein Einzelsieg beim Deutschlandpokalspringen und weitere Podestplätze und Platzierungen unter den besten 6 bei nationalen und internationalen Wettkämpfen.
Er wird in der kommenden Saison der deutschen Juniorennationalmannschaft angehören, dazu herzlichen Glückwunsch.
Sein Fokus liegt dabei auf der erfolgreichen Teilnahme bei den Juniorenweltmeisterschaften.
2017 in Nordamerika, dem erfolgreichen bewältigen der schulischen Verpflichtungen mit der Ablegung der Reifeprüfung. Dazu alles Gute, eine verletzungsfreie Vorbereitung und vor allem viel Spaß.
Prima Felix

Deutsche Meisterschaft im Skisprung 6. und 7.1.2016 in Garmisch Partenkirchen

Deutsche Meisterschaft_Skisprung 2016 Garmisch Partenkirchen

Am 06. nd 07. Januar zeigten die Athleten im Deutschlandpokal schon Sprünge mit herausragenden Weiten bis 140 m.

Felix Hoffmann belegte Platz 2 und 6
Herzlichen Glückwunsch

 

FIS - DSV Jugendcup / Deutschlandpokal - Skilanglauf
79674 Todtnau (Nordic-Center Notschrei)
Sonntag, den 14. Februar 2016

2016 DSV_Jugendcup Deutschlandpokal Schwarzwald

Martin Bäcker Platz 4
Rebecca Färber Platz 5
Nicklas Stange Platz 2 + 12
Mara Niedling Platz 11

 

 

Anwintern 2015, auch ohne Schnee in der Eishalle Ilmenau

Anwintern Eishalle Ilmenau Ski Langlauf 2016

Anwintern Eishalle Ilmenau Ski Langlauf 2016

Es war für alle Kinder eine schöne Abwechslung - vielen Dank das es Ihr Trainer möglich macht.

Tannheimer Skitrail
Kleine SWV-Abordnung ziemlich erfolgreich!

Am letzten Januarwochenende machten sich unsere Senioren Stephan Zimmermann, Dieter König, Heidi und Heinz Wolfram (als Begleiter) sowie Katrin Enders und Jens Walther auf ins schöne Tannheimer Tal zum 20. Ski-Trail. Petrus hatte das Wetter etwas ungerecht verteilt - gab es am Samstag beim Klassikrennen bei blauem Himmel und durchgefrorenen Schnee traumhafte Bedingungen, mussten die Skater am Sonntag mit starkem Schneefall und später Regen ganz schön kämpfen.

Von den fünf SWV-Startern standen vier auf dem Treppchen! Eine sogar ganz oben- Heidi war über die 13 km klassisch in der W 60 erfolgreich! Versilbern konnten ihren Einsatz Dieter König über 13 km klassisch in der M 70 und Katrin über 36 km Freistil in der W 40, wobei sie nur mit wenigen Sekunden am Gesamtpodest bei den Damen vorbeischrammte. Bei Stephan  war der Ärger über Platz vier über 13 km klassisch (M60/ mit nur 3 Sekunden!) schnell verflogen, als er sich am Sonntag über 19 km in der freien Technik Bronze sichern konnte. Aber auch Jens Walther schlug sich wacker- über 33 km klassisch belegte er in der naturgemäß bärenstark besetzten AK 40 Platz 24, wobei ein zu glatter Ski eine bessere Platzierung verhinderte. Alles in allem ein schöner Wettkampf mit tollen Strecken, der Lust macht auf mehr.                                                                                                     (KE)

deutsche Senioren Meisterschaft Ski Langlauf 2016

Die Foto´s zum Wettkampf stehen nun in der Galerie bereit.
Viel Spaß!

zu den Bildern

Ein erster Bericht über die Meisterschaft auf der Seite des DSV

Link zum Bericht

DANKE SWV GOLDLAUTER FÜR DIE TOLLE DM 2016 (Kurzstrecken)

deutsche Senioren Meisterschaft Ski Langlauf 2016

Ein ganz herzliches Dankeschön an den SWV Goldlauter für die perfekte Organisation der DEUTSCHE SENIOREN MEISTERSCHAFTEN - KURZSTRECKEN am letzten Wochenende. Auf unserem "Vorab-Bild" bedanken sich Dr. Andreas Lange - DSV Skilanglaufbeauftragter zusammen mit Dr. Andreas Tannert - Senioren-Referent bei dem 1. Vors. Dr. Berthold Weiß für die tollen Meisterschaften und übergaben für die eifrigsten Helfer ein kl. Fäßchen KÖSTRITZER.

Lieber Vorstand und Mitglieder des SWV Goldlauter- Heidersbach,

im Namen des Thüringer Skiverbandes, der Thüringer Ski-Langläufer sowie auch persönlich von Skadi und mir spreche ich Euch unseren Dank für die Durchführung der Deutschen Seniorenmeisterschften vom letzten Wochenende aus.

Eure Mühen und Aufwände in der Vorbereitung und Organisation der Wettbewerbe und der Abendveranstaltung haben sich nach Einschätzung der Seniorensportler mehr als ausgezahlt. Ihr habt unseren Wintersport mit Leben erfüllt und eine grandiose Aussenwirkung erzielt.

Viele Starter sind überrascht und beeindruckt, das Ihr als (vergleichsweise) kleiner Verein, Veranstaltungen dieser Qualität realisieren könnt.

Herzlichen Glückwunsch und nochmals Danke an alle Mitwirkenden!!!

Matthias Michalowski.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Einladung und Ausschreibung

Deutsche Seniorenmeisterschaft 2016 im Skilanglauf am 16./17. Januar in Goldlauter-Heidersbach

Veranstalter: Deutscher Skiverband e.V.
Thüringer Skiverband e. V.
Ausrichter: SWV Goldlauter-Heidersbach e.V.
Schirmherr: Dr. Jens Triebel, Oberbürgermeister der Stadt Suhl

Wir wünschen allen Teilnehmern, Betreuern und Zuschauern eine gute Anreise sowie einen guten Verlauf der Wettkämpfe.

Alle wichtigen Informationen hier zum Download.

Für die Routenberechnung zum Wettkampfort "Suhler Ausspanne"

Start Addresse:

Starterlisten und Ergebnisse für die Lauftage 16. und 17. Januar

Samstag 16.01.2016

 

Sonntag 17.01.2016

Offene Meisterschaft des Skibezirkes „Beerberg“ im Skilanglauf
Samstag, 23. Januar 2016

Einen kurzen Film gab es ja schon per WhatsApp, hier nun in voller Länge.
 
 Einige Bilder zum Wettkampf sind auch in unserer Galerie zu sehen.

 

Ausschreibung

Einladung und Ausschreibung

Weihnachts- Langlauf des SWV am Sonntag den 20. Dezember 2015

Veranstalter/ Ausrichter: Ski- und Wanderverein Goldlauter-Heidersbach e.V.
Wettkampfort: Skistadion „Erich Keller“ Goldlauter
Ausweichort: Sommerbachskopf/ Suhler Ausspanne
Teilnehmer Sichtungsrennen des TSV Schüler U 12-15
  Rahmenprogramm Schüler U7- 11 und U16- Senioren
OK Chef Dr. Berthold Weiß
Chef des WK/ Jury Sven Jakob
Jury TD des TSV  Thomas Straube, Jugendsportwart LL, TSV
Andre Hessler, Stützpunkttrainer LL, TSV
Meldeanschrift Fax                 03682/ 464796
e-mail:            Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                                  Vereine:        auf Meldeliste des TSV
 Angaben  Name, Vorname/ Verein/  Geburtsjahr
 Auslosung Es wird in den Schülerklassen die AK in einer Gruppe ausgelost.
In den  Jugend bis Senioren in einer Gruppe weiblich über 5 km und einer Gruppe männlich über 7 km.
 Meldetermin  Mittwoch, den 17.12.2015, 20.00 Uhr
Startgeld  Schüler 1,-€ Nenngeld/ 1,-€ Startgeld
ab Jugend 1,-€ Nenngeld/ 2,-€ Startgeld
 Wettkampfform  Klassische Technik, Einzelstart
 Bestimmungen Der WK wird nach den Bestimmungen der IWO/ DWO sowie des  Reglements des TSV ausgetragen. Es kommt das Programm „winlaufen“ zum Einsatz.
 Haftung  Alle Teilnehmer müssen entsprechend der DWO versichert sein.Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung!
 Ehrungen  U7 -15        Medaillen/ Urkunden

U16- Sen.   Urkunden/ Die schnellsten 6 männlichen und 3 weiblichen Starter jeder Strecke erhalten einen Pokal

 Zeitplan  10.00 Uhr      Start ab U7 – 15 

Ca. 11.30 Uhr U16- Senioren
nach Ende des WK Siegerehrungen

 Streckenlängen
 U 7- 9 m/w    600 m
 U 10+ 11 m/w   1 km
 U 12+ 13 m/w    2 km
 U 12+ 13 m/w    3 km
 U 15 m/w   5 km
 U 16m- Sen   7 km
 U 16w- Senn.     5 km
     
medizinische
Absicherung
Bergwacht Goldlauter
Verpflegung an der Wettkampfstätte

Wir wünschen allen Teilnehmern, Betreuern und Zuschauern eine gute Anreise sowie einen guten Verlauf der Wettkämpfe.

Herausragende Ergebnisse Deutschland Pokal und Deutscher Schüler Cup

 

DP 9.+10.1.2016 Oberstdorf 
Mara Niedling U18w Platz 4+10
Nicklas Stange U18m 2x Platz 6
     
DP 16.+17.01.2016 Balderschwang 
Martin Bäcker U16m Platz 2+3
Marius Cebulla Herren Platz 2
Konstantin Müller U18m Platz 6
 Nicklas Stange U18m Platz 7 + 11
     
DSC 16.+17.01.2016 Balderschwang 
Chris Scheler    Platz 13
 

 

Ergebnisse

DSC Buntenbock - Sonnenberg 2018 E
Nachtsprint Masserberg Skistadion
2017 Eröffnungslanglauf Masserber
Ski-Eröffnungslauf Ausspanne 2017

Oberhof IBU World CUP 2018

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden und akzeptieren unsere Datenschutzbestimmungen.
Datenschutzerklärung