Ski- und Wanderverein
Goldlauter- Heidersbach

 

swv-logo

 

"Abwintern

Abwintern 2018 - Saison nun auch offiziell beendet

Auch wenn die Temperaturen schon lange etwas anderes anzeigen- beim SWV wurde am Samstag einen Abend lang der Winter zurückgeholt - beim traditionellen Abwintern der Saison.


Gar nicht traditionell war die diesjährige Form der Feierlichkeiten- da der SWV mittlerweile zu groß für den Thüringer Hof geworden ist, ging der Verein neue Wege: das Abwintern fand im Sportcenter Suhl statt und so konnten auch erstmals Kinder und Erwachsene gemeinsam feiern! Großes Dankeschön an dieser Stelle den beiden SCS-Geschäftsführern Dr. Kuno Schmidt - selber Vereinsmitglied - und Mario Krieg für die unkomplizierte Bereitstellung der Räumlichkeiten.

Die Kinder machten den Anfang – von Ameisen bis Jugend konnten sie sich ab Nachmittag bei Sport und Spiel und mit von den Muttis selbstgebackenem Kuchen bei schönstem Sonnenschein austoben. Erstmalig konnten dann auch die Jüngsten beim Abwintern der „Großen“ dabei sein - bis der „Winter“ in Form des Skifahrers anlassgemäß und unter den Klängen des „Schniale“-Liedes endgültig verbrannt wurde. Bis dahin war es ein „langer Weg“. Eröffnungsrede des Vorsitzenden, Buffet, Ehrung erfolgreicher Sportler des Winters und auch der „etwas andere“ Saisonrückblick durch unseren „Pfarrer“ Berthold sorgten für allerlei Programmkurzweil vor dem Feuerle.
Besonders stolz ist der Verein auf seine Kaderathleten im Spitzenbereich, und da sind wir ja nun vielversprechend und breit aufgestellt vom Langlauf (Marius Cebulla), Skispringen (Felix Hoffmann) bis zum Biathlon mit JWM Teilnehmer Julian und Florian Holland. Auch der Nachwuchs kann sich sehen lassen- viele Erfolge in der zurückliegenden Saison und wieder zwei Delegierungen zum SGO zeugen davon (siehe auch „Ehrentafel“). Leider haben auch einige Talente ihre sportliche Laufbahn beendet- wie sagen Danke zu Michael Dünkel, Niklas Stange, Rebecca Färber, Mara Niedling und Paul Schlegelmilch und wünschen ihnen für die Zukunft alles Gute! Und dann konnte - nachdem auch der letzte Tombolapreis an den Mann (oder die Frau) gebracht wurde, das Tanzbein geschwungen werden.
Ein ganz großes DANKESCHÖN gilt allen, die für das Abwintern geplant, organisiert, gebacken, geräumt, beigeholt, besorgt, geschmückt, ein-, aus- und aufgeräumt, und, und, und haben! Die Lokation ist zwar nun größer, aber es muss eben auch alles in Handarbeit gemacht werden von Übernahme leerer Halle bis Rückgabe leerer Halle – also eine Kraftakt, der erst mal gestemmt werden muss. Aber auch das schweißt zusammen und gibt viel Spielraum, um Gemeinschaftssinn abteilungsübergreifend zu entwickeln – und so soll es sein!
KE.


Ergebnisse

2018 Kreisjugendspiele Inliner Men
7. Goldlauterer Inliner Technikspr
13. Asbacher Inlinerlauf 2018 -E
DSC Buntenbock - Sonnenberg 2018 E

Oberhof IBU World CUP 2018

SponsorenSponsorenSponsorenSponsorenSponsorenSponsorenSponsorenSponsoren
SponsorenSponsorenSponsorenSponsoren
SponsorenSponsorenSponsorenSponsoren
SponsorenSponsorenSponsorenSponsoren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok