Ski- und Wanderverein
Goldlauter- Heidersbach

 

swv-logo

 

Erlebnisreiche Woche der SWV- Bambini` s 2019

Erlebnisreiche Woche der SWV- Bambini` s

Eine aufregende letzte Septemberwoche liegt nun hinter den Jüngsten des SWV. Am Mittwoch, 25.09.2019, fand der alljährliche Herbstcross des Vereins im Skistadion Goldlauter statt. Und diesmal war auch das Wetter herbstlich. Trotz des regnerischen Wetters gingen 14 „Ameisen“ auf die 600m bzw. 1000m Strecke an den Start.
Dabei zeigten diesmal insbesondere die Mädchen, was in ihnen läuferisch steckt. Somit gingen zwei Tagessiege an den SWV. In der AK U6 siegte Mirja Mitulla und in der AK U7 Hedi Keller. Beide kamen super über die anspruchsvolle und regennasse 600m- Strecke und konnten sich im Ziel über ihre Goldmedaille freuen.
Neben den Goldmedaillen wurden auch noch weitere Podestplätze durch Finley Storch (2. Platz, U6), Lars Enders (2. Platz, U7), Louis Wießner (2. Platz, U8) und Leonie Klement (3. Platz, U8) erlaufen. Insgesamt zeigten aber alle „Ameisen“ einen tollen Herbstcross, so dass sich alle über eine erfolgreiche Teilnahme freuen konnten.
Weitere Platzierungen:
U7 weiblich: Lena Fuß (5. Platz), Lena Eckert (6. Platz), Marlene Hopf (7. Platz)
U8 weiblich: Luisa Marsch (6. Platz)
U8 männlich: Max Geyer (4. Platz), Elijah Weißenborn (5. Platz), Alexander Schmidt (6. Platz), Jakob Türk (8. Platz)

Am Freitag folgte dann zur Verabschiedung unserer Schulanfänger ein „Trainingsausflug“ ins Kino in den Film „Angry Birds 2“. Die Überraschung war sichtlich gelungen.
Nun heißt es die „großen Ameisen“ in die Hände unseres Cheftrainers Thomas Straube und seinem Stab weiterzugeben, die unsere Schulanfänger nun trainieren werden. Die Grundlagen für eine weitere sportliche Langlaufkariere wurden in den vergangenen Jahren bei den „Bambini` s“ gelegt.

Wir wünschen unseren „entwachsenen“ Ameisen alles Gute fürs weitere Training und freuen uns nun auf die neuen, kleinen „Ameisen“, die ab dem 25.10.2019 mit dem Schnuppertraining starten.

@F

 

 


sportfrauen

Ergebnisse

DSV Jugendcup/Deutschlandpokal Ski
SRB-Skirollercup - Thüringer Langl
Skiroller klassisch - Berganstiegs
40. Flößgraben-Lauf 2019 ergebniss
40. Herbstcrosslauf des WSV Bad Lo
14. Mommelstein-Anstiegslauf 2019
2. TLC Inliner Technik Lauf Gräfen

Oberhof IBU World CUP 2019

sparkassenskilanglauf 2020

Erlebnisreiche Woche der SWV- Bambini` s

Eine aufregende letzte Septemberwoche liegt nun hinter den Jüngsten des SWV. Am Mittwoch, 25.09.2019, fand der alljährliche Herbstcross des Vereins im Skistadion Goldlauter statt. Und diesmal war auch das Wetter herbstlich. Trotz des regnerischen Wetters gingen 14 „Ameisen“ auf die 600m bzw. 1000m Strecke an den Start.
Dabei zeigten diesmal insbesondere die Mädchen, was in ihnen läuferisch steckt. Somit gingen zwei Tagessiege an den SWV. In der AK U6 siegte Mirja Mitulla und in der AK U7 Hedi Keller. Beide kamen super über die anspruchsvolle und regennasse 600m- Strecke und konnten sich im Ziel über ihre Goldmedaille freuen.
Neben den Goldmedaillen wurden auch noch weitere Podestplätze durch Finley Storch (2. Platz, U6), Lars Enders (2. Platz, U7), Louis Wießner (2. Platz, U8) und Leonie Klement (3. Platz, U8) erlaufen. Insgesamt zeigten aber alle „Ameisen“ einen tollen Herbstcross, so dass sich alle über eine erfolgreiche Teilnahme freuen konnten.
Weitere Platzierungen:
U7 weiblich: Lena Fuß (5. Platz), Lena Eckert (6. Platz), Marlene Hopf (7. Platz)
U8 weiblich: Luisa Marsch (6. Platz)
U8 männlich: Max Geyer (4. Platz), Elijah Weißenborn (5. Platz), Alexander Schmidt (6. Platz), Jakob Türk (8. Platz)

Am Freitag folgte dann zur Verabschiedung unserer Schulanfänger ein „Trainingsausflug“ ins Kino in den Film „Angry Birds 2“. Die Überraschung war sichtlich gelungen.
Nun heißt es die „großen Ameisen“ in die Hände unseres Cheftrainers Thomas Straube und seinem Stab weiterzugeben, die unsere Schulanfänger nun trainieren werden. Die Grundlagen für eine weitere sportliche Langlaufkariere wurden in den vergangenen Jahren bei den „Bambini` s“ gelegt.

Wir wünschen unseren „entwachsenen“ Ameisen alles Gute fürs weitere Training und freuen uns nun auf die neuen, kleinen „Ameisen“, die ab dem 25.10.2019 mit dem Schnuppertraining starten.

@F

 

 


SponsorenSponsorenSponsorenSponsorenSponsorenSponsorenSponsorenSponsoren
SponsorenSponsorenSponsorenSponsoren
SponsorenSponsorenSponsorenSponsoren
SponsorenSponsorenSponsorenSponsoren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok