Ski- und Wanderverein
Goldlauter- Heidersbach

 

swv-logo

 

Deutsche Meisterschaft - Reit im Winkl 2019

Final DSV Jugendcup / Deutschland-Pokal
Deutsche Meisterschaft Langstrecke / Masters Skilanglauf
Skistadion Reit im Winkl
29.03.-31.03.2019

SWV bester DSV Verein 2018/2019 !!!

Ein toller Saisonabschluss bei Traumwetter war die Deutsche Meisterschaft bzw. die letzte Station des DSV-Jugendcup / Deutschlandpokal für die SWV- Läufer am Wochenende in Reit im Winkl – von der AK Schüler 16 (Staffel ab 14) bis zu den Senioren kratzten alle die letzten Kraftreserven aus sich raus und wurden mit guten Ergebnissen belohnt. Und es wimmelte nur so von WM- und Olympiamedaillengewinnern, Weltcup- und Ski Classics Startern in der Meldeliste für die Rennen am Wochenende- und unsere Starter vom SWV von der U16 bis Senioren mittendrin.

Herausragendes Resultat ist der Sieg der Vereinsstaffel der Männer SWV I mit unseren Biathleten Konstantin Müller und Florian Hollandt sowie Langläufer Marius Cebulla, die 79 Männer-Vereinsstaffeln inklusive der kompletten deutschen Langlaufelite hinter sich ließen! Insgesamt waren 184 (!) Vereinsstaffeln Männer, Frauen und Mix am Start. Neben dem Staffelsieg belegte das Nachwuchsteam der Jungs einen guten 21. Rang und die Seniorenstaffel wurde 65. (aber wichtig für die Vereinspunkte!), bei den Damen sprangen die Plätze 13 und 24 heraus. Am Freitag beim Teamsprint (U16 bis Männer/Frauen) haben drei SWV-ler Edelmetall gewonnen – Silber schafften Felix Schlegelmilch mit Partner Luis Gödecke (Biberau) und Henriette Schmidt mit Alexandra Otto (Lobenstein) ; Marius Cebulla gewann mit Jacob Walther (Erfurt) Bronze.

Am Samstag im Massenstart konnten Charlotte Leib (U16w) und Felix Schlegelmilch (U16m) je als 5. und Henriette Schmidt (U18w) mit Platz 6 die besten SWV Platzierungen erringen. Aber auch das Abschneiden unserer kleinen Seniorenabordnung über die langen Strecken kann sich sehen lassen – Marlen Graf wurde Deutsche Meisterin in der D31 und Katrin Enders gewann Silber in der D51 über 20 km ft; Michael Cebulla schaffte Rang 5 in der H46 über 30 km „Tiefschneepflügen“.

Viele weitere gute Platzierungen für unsere Sportler gab es – die vollständigen Listen findet ihr unten.

Und als Sahnehäubchen gab es obendrauf: Mit hauchdünnen 13 Punkten Vorsprung vor dem SC Oberstdorf gewann der SWV Goldlauter erstmalig die Vereinspokalwertung aller 222 Deutschen Skivereine (U13 bis Junioren) und ist somit der beste Skiverein Langlauf des DSV in der Saison 2018/2019! Ein sensationelles Ergebnis - und ein großes Dankeschön an die Sportler und die Trainer sowie allen, die hinter so einem Erfolg stehen- Eltern, Vereinsleitung und, und, und!

Die DM Reit im Winkl war auch letzte Station für die Pokalwertung des DSV Jugendcups/Deutschlandpokal. Nach dem Massenstart in der freien Technik am Samstag stand das finale Ranking nach 20 (!) Wettkämpfen zwischen Juli 2018 und RiW fest. Auch hier haben sich unsere SWV-Nachwuchsläufer gut in Szene gesetzt. Allen voran Fabienne Schlegelmilch, die es in der Gesamtwertung U16w auf Rang 3 schaffte! Ihr Zwillingsbruder Felix beendete die Saison als DSV-fünftbester. Auch Henriette Schmidt schaffte es als 8. in die TOP 10 in der U18, ebenso wie Chris Scheler auf Platz 10.

Ein wunderbarer, erfolgreicher Winter geht zu Ende - wir gratulieren allen Sportlern zu ihren Erfolgen und wünschen eine schöne, ebenso erfolgreiche Sommersaison!

©J/K

Unsere Staffel auf xc-ski.de

Vielen Dank an Dirk für die vielen schönen Fotos.


Ergebnisse

Deutsche Meisterschaft - Reit im W
7. Thüringer Langlaufcup 2019 Erge
43. Beerberg Pokal- Langlauf 2019
Thüringer Meisterschaft - 5. Thüri
16.Thüringer Meisterschaft - Teams
6. DSV Jugendcup / Deutschlandpoka

Oberhof IBU World CUP 2019

Final DSV Jugendcup / Deutschland-Pokal
Deutsche Meisterschaft Langstrecke / Masters Skilanglauf
Skistadion Reit im Winkl
29.03.-31.03.2019

SWV bester DSV Verein 2018/2019 !!!

Ein toller Saisonabschluss bei Traumwetter war die Deutsche Meisterschaft bzw. die letzte Station des DSV-Jugendcup / Deutschlandpokal für die SWV- Läufer am Wochenende in Reit im Winkl – von der AK Schüler 16 (Staffel ab 14) bis zu den Senioren kratzten alle die letzten Kraftreserven aus sich raus und wurden mit guten Ergebnissen belohnt. Und es wimmelte nur so von WM- und Olympiamedaillengewinnern, Weltcup- und Ski Classics Startern in der Meldeliste für die Rennen am Wochenende- und unsere Starter vom SWV von der U16 bis Senioren mittendrin.

Herausragendes Resultat ist der Sieg der Vereinsstaffel der Männer SWV I mit unseren Biathleten Konstantin Müller und Florian Hollandt sowie Langläufer Marius Cebulla, die 79 Männer-Vereinsstaffeln inklusive der kompletten deutschen Langlaufelite hinter sich ließen! Insgesamt waren 184 (!) Vereinsstaffeln Männer, Frauen und Mix am Start. Neben dem Staffelsieg belegte das Nachwuchsteam der Jungs einen guten 21. Rang und die Seniorenstaffel wurde 65. (aber wichtig für die Vereinspunkte!), bei den Damen sprangen die Plätze 13 und 24 heraus. Am Freitag beim Teamsprint (U16 bis Männer/Frauen) haben drei SWV-ler Edelmetall gewonnen – Silber schafften Felix Schlegelmilch mit Partner Luis Gödecke (Biberau) und Henriette Schmidt mit Alexandra Otto (Lobenstein) ; Marius Cebulla gewann mit Jacob Walther (Erfurt) Bronze.

Am Samstag im Massenstart konnten Charlotte Leib (U16w) und Felix Schlegelmilch (U16m) je als 5. und Henriette Schmidt (U18w) mit Platz 6 die besten SWV Platzierungen erringen. Aber auch das Abschneiden unserer kleinen Seniorenabordnung über die langen Strecken kann sich sehen lassen – Marlen Graf wurde Deutsche Meisterin in der D31 und Katrin Enders gewann Silber in der D51 über 20 km ft; Michael Cebulla schaffte Rang 5 in der H46 über 30 km „Tiefschneepflügen“.

Viele weitere gute Platzierungen für unsere Sportler gab es – die vollständigen Listen findet ihr unten.

Und als Sahnehäubchen gab es obendrauf: Mit hauchdünnen 13 Punkten Vorsprung vor dem SC Oberstdorf gewann der SWV Goldlauter erstmalig die Vereinspokalwertung aller 222 Deutschen Skivereine (U13 bis Junioren) und ist somit der beste Skiverein Langlauf des DSV in der Saison 2018/2019! Ein sensationelles Ergebnis - und ein großes Dankeschön an die Sportler und die Trainer sowie allen, die hinter so einem Erfolg stehen- Eltern, Vereinsleitung und, und, und!

Die DM Reit im Winkl war auch letzte Station für die Pokalwertung des DSV Jugendcups/Deutschlandpokal. Nach dem Massenstart in der freien Technik am Samstag stand das finale Ranking nach 20 (!) Wettkämpfen zwischen Juli 2018 und RiW fest. Auch hier haben sich unsere SWV-Nachwuchsläufer gut in Szene gesetzt. Allen voran Fabienne Schlegelmilch, die es in der Gesamtwertung U16w auf Rang 3 schaffte! Ihr Zwillingsbruder Felix beendete die Saison als DSV-fünftbester. Auch Henriette Schmidt schaffte es als 8. in die TOP 10 in der U18, ebenso wie Chris Scheler auf Platz 10.

Ein wunderbarer, erfolgreicher Winter geht zu Ende - wir gratulieren allen Sportlern zu ihren Erfolgen und wünschen eine schöne, ebenso erfolgreiche Sommersaison!

©J/K

Unsere Staffel auf xc-ski.de

Vielen Dank an Dirk für die vielen schönen Fotos.


SponsorenSponsorenSponsorenSponsorenSponsorenSponsorenSponsorenSponsoren
SponsorenSponsorenSponsorenSponsoren
SponsorenSponsorenSponsorenSponsoren
SponsorenSponsorenSponsorenSponsoren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok